Massage Wasserbett

Massage-Wasserbett: Effektvolle Wellness

Entspannt bei Stress, Schmerzen und nach Sport
Massagemotor

Erleben Sie im Massage-Wasserbett das einmalige Wasserbett-Feeling noch intensiver. Pulsierende und wellenförmige Schwingungen, die unter die Haut gehen. Vergessen Sie Stress und Verspannungen. Schlafen Sie besser ein und lassen Sie sich sanft wecken.

Verwandeln Sie ganz einfach Ihr Wasserbett in ein vollwertiges Massage-Wasserbett

Unser Massagesystem für Wasserbetten können Sie wirklich in jedes Wasserbett einbauen. Egal ob alt oder neu. Wie das geht? Ganz einfach!

Kaufen Sie beispielsweise bei www.jumpinoo.de eine 2 cm dicke Schaumstoffmatte in der Größe 70×170 cm. Sie dient der Schalldämmung nach unten. Legen Sie die Mattre direkt auf der Bodenplatte von Ihrem Wasserbett aus und positionieren Sie auf der Matte die von uns gelieferten Massagemotoren. Die richtige Position jedes nummerierten Motors wird in der in der mitgelieferten Anleitung im Detail beschriebenen.

Verbinden Sie über den Stecker die Fernbedienung und das Netzteil mit den Massagemotoren und führen die Kabel an den Seiten des Wasserbettes aus dem Wasserbett heraus. Spannen Sie nun wie gewohnt die Sicherheitswanne auf Ihr Wasserbett, legen die Wassermatratzen in die Sicherheitswanne und befüllen sie. Schon sind Sie fertig! Nun können Sie mittels der Fernbedienung eines der vielseitigen Programme auswählen und jeden Tag mit einer angenehmen Massage beginnen oder enden lassen!

Massagesystem Wasserbett

Massagesystem im Wasserbett Konfigurator

In den Genuss der Massage-Komponente kommen Sie, indem Sie im das Massagesystem hier im Amazon-Shop kaufen.

Wasserbett Massagesystem mit Programm-Automatik
  • 8 Massage-Motoren
  • Fernbedienung in dreifarbiger Beleuchtung
  • Einstellbare Funktionen: Programm-Automatik, Massage Stärke (pro Motor wählbar), Massage Geschwindigkeit, Massage Dauer (Timer)

Geeignet für alle Wassermatratzen, außer voll beruhigte Systeme. Denn je stärker die Dämpfung, desto geringer ist die sanfte Massage spürbar.

Heilmittel Massage

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie bei Schmerzen intuitiv die betreffende Körperstelle massieren? Sei es bei Kopfschmerzen, verspanntem Nacken, Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen oder Muskelkater nach übermäßigem Sport. Bei Stress und nervöser Unruhe wirkt eine Massage wunderbar entspannend und geradezu beglückend. Beispielsweise eine Kopfmassage beim Friseur erzeugt Gänsehaut der schönsten Art. Eine Körpermassage ist derart entspannend, dass einige dabei einschlafen.

Massagepunkte

Was passiert im Körper bei der Massage? Die Massage löst mechanische, biochemische und psychische Effekte aus:

  • Steigert Durchblutung & Lymphfluss: Die Zellversorgung mit Nährstoffen und der Abbau von Stoffwechselprodukten wird beschleunigt. Durch eine Massage regenerieren z.B. also auch Sportler besser.
  • Hemmt Schmerzen: Opiatähnliche Endorphine und das bekannte Glückshormon Serotonin werden freigesetzt. Sie blockieren unter anderem die Weiterleitung von Schmerzreizen.
  • Entspannt Psyche: Während der Massage nimmt die Aktivität des Gehirns ab. Dadurch werden weniger Stresshormone ausgeschüttet und die Schmerzwahrnehmung sinkt. In der Folge hellt sich die Stimmung auf, was sich wiederum positiv auf das Immunsystem auswirkt.